EMEA-CIS Deutsch

Vermeer CEO Mary Andringa unter den führenden 100 CEOs in den STEM-Bereichen

Jul-2013

Präsidentin und CEO der Vermeer Corporation, Mary Andringa, wurde als eine von 100 führenden CEOs in den Bereichen Naturwissenschaft, Technik, Ingeneurwissenschaft und Mathematik (STEM - Science, Technology, Engineering and Math) in die STEMconnector®-Liste aufgenommen. Das Wirtschaftsmagazin Fortune veröffentlichte die komplette Liste der 100 weltweit führenden CEOs in den STEM-Bereichen in der am 23. Juli erschienenen Global-Ausgabe. Im STEMconnector®, der Hauptbezugsquelle für Informationen aus den STEM-Bereichen, erschien die offizielle Originalliste bereits in der Juni-Ausgabe.
„Eine florierende amerikanische Wirtschaft ist auf qualifizierte und engagierte Arbeitskräfte angewiesen”, schreibt Andringa in ihrem Profil, das auch Aufschluss über ihre anderen Funktionen, z. B. als zweite Vorsitzende des Governor’s STEM Advisory Council (STEM-Beirat) in Iowa, gibt. „Es ist sinnvoll in die Fortbildung, Zusammenarbeit und Chancen innerhalb der STEM-Bereiche zu investieren und dadurch die Wirtschaft unseres Landes nachhaltig zu unterstützen und anzukurbeln”, sagte Andringa.

Die Profile der 100 gelisteten Unternehmensvorsitzenden geben reichlich Anregung, um über die Zukunft der Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes und den Bedarf an Arbeitskräften in den STEM-Bereichen nachzudenken. In diesen Profilen liegt der Schwerpunkt auf Themen wie Technologie, Innovation, berufliche Fertigkeiten, öffentlich-private Partnerschaften, Frauen, Mädchen, Diversität, globale Wettbewerbsfähigkeit, Skalierbarkeit und bewährte Vorgehensweisen.

„Ich habe mich schon immer für Bildung und Weiterbildung interessiert und als ehemalige Lehrerin weiß ich, wie wichtig es ist, unsere Studenten zu Ausbildungen in allen STEM-Bereichen zu bewegen. Kompetente Arbeitskräfte sind stets ein Hauptgesprächsthema in der Herstellungsindustrie und natürlich auch in anderen Geschäftsbereichen. Wir können sicherstellen, dass unsere Schwerpunkte in allen Bildungsbereichen richtig gesetzt sind”, erklärt Andringa.

Laut Edie Fraser, CEO von STEMconnector, repräsentieren die 100 führenden CEOs in den STEM-Bereichen ihr Know-how auf höchstem Niveau, d. h. „totales CEO-Commitment. Wir sind beeindruckt von dem Kaliber der ausgewählten CEOs und gratulieren ihnen allen.”

Die Liste wurde erstmal von US News und World Report auf dem STEM Solutions Gipfel 2013 in Austin, Texas herausgegeben. Die Liste kann über STEMconnector® auf www.STEMconnector.org/100CEOs sowie in der Global-Ausgabe des Wirtschaftsmagazins Fortune vom Juli eingesehen werden. Ziel der Veröffentlichung der 100 führenden CEOs in STEM-Bereichen ist es, einer Gruppe aktiver CEOs Dank und Ehre dafür auszusprechen, dass sie durch ihr berufliches, branchenweites und unternehmensweites Engagement für STEM einen Unterschied bewirkt haben.